Die nächste ordentliche Mitgliederversammlung
am 14.03.2019 um 19:00 Uhr
in der Gaststätte "Bootshaus", Friedrich-Naumann-Straße 5, statt.

Die Einladung und Tagesordnung findet ihr hier.

Herzlich Willkommen bei der Sektion Volleyball

Volleyballturnier


Volleyballturnier mit fünf Herren- und neun Mixed-Teams / SV Hanse Klinikum Stralsund (Männer) und WSG Knieper-West (Mixed) Pokalsieger 2010.

Beim alljährlichen stadtoffenen Pokalturnier und aus Anlass des 20. Volkssportfestes der Hansestadt Stralsund errang am 09. Oktober der SV HK 1. Männer - Stralsund im Herrenturnier den begehrten Siegerpott.


Der Pokalsieger 2010 gewann alle Spiele und wurde verdient Turniersieger! Im Endspiel gewann das amtierende Stadtmeisterteam gegen Vorjahrspokalsieger SVV Stralsund dank einer Steigerung in den Sätzen 2 und 3 mit 2:1 (13:15, 15:10, 15:06) das Finale. Der PSV Stralsund siegte im Spiel um den dritten Platz gegen Empor Stralsund klar mit 2:0 (15:05, 15:10) und holte immerhin den Bronzepokal. Um den Pokal des Sportbundes Hansestadt Stralsund hatten insgesamt fünf Herrenteams gefightet. Fünfter wurde das Team "SUSHI". Im Mixedturnier spielten die diesmal sogar neun BFS-Teams in zwei Staffeln. Am Ende der insgesamt 20 Matches errang die WSG Knieper West im Endspiel gegen den SV Niepars (15:13, 11:15, 16:14) ungeschlagen den Siegerpokal. Dritter wurde das Team aus Greifwald "Die Sechs" vor der BfA Stralsund. Dahinter folgen Internationaler Bund (2), SV Medizin Stralsund, "Haus Samaritas", FSV Franzburg und Internationaler Bund (1). Das Turnier fand anlässlich des 20.Stralsunder Volkssportfestes statt und dauerte von 9 bis 16 Uhr. Es wurde gebaggert, geblockt, gepritscht! Das Turnier sollte zugleich Anregung sein, Volleyball in einem der 15 Stralsunder Vereine zu spielen, und zwar ganz locker als Freizeitbeschäftigung oder nach etwas Training auch im Wettkampfbetrieb, z. B. in der Stadtliga Stralsund. Der Stadtsportbund stellte wieder Pokale und Urkunden bereit. Die Teilnehmer bedanken sich hiermit herzlich dafür. Außerdem erhielten die besten Teams kleine Preise. Der Sekt wurde vom Autohaus Honda bereit gestellt. Ein herzliches Dankeschön geht an die fleißigen Organisatoren des SFA Volleyball Stralsund und an den "Grünthaler Krug" als Pausenversorger sowie an den Sportbund der Hansestadt Stralsund.
(09.10.2010, Gunter Lohn)