Das diesjährige Sommerfest (Einladung) findet
am 22.06.2019 um 18:00 Uhr im Bürgergarten statt.


Herzlich Willkommen bei der Sektion Volleyball

Klinikumteam neuer Volleyballstadtmeister 2007/2008


In der stadtoffenen Stralsunder Meisterschaft im Volleyball wurde unser Männerteam vom SV Hanse Klinikum Stralsund am Abend des 14.April nach einem gutklassigen sowie kampfbetonten Spiel in der Diesterweghalle vor rund 35 Zuschauern (Danke an der Stelle an unsere Fans!!!) nach vier Sätzen neuer Stadtmeister 2007/2008. Als Ergebnis bleibt: 3:1 (20:25, 27:25, 25:21, 29:27) in 105 Minuten Spielzeit in drei Gewinnsätzen. Damit löst das Team, das sich über den Sieg am Ende lautstark freute, den SVV ab.

In einem auf Grund von Punktgleichheit zusätzlich notwendig gewordenen Endspiel in der Diesterweghalle besiegte unsere Crew unter Regie von Thomas Merkel den Stralsunder Volleyball Verein. In einer in jedem Satz spannenden und über weite Strecken ausgeglichenen Partie gelang uns ein 3:1. Das Spiel der zwei gleichstarken Mannschaften gestaltete sich von Anfang bis Ende abwechslungsreich. Am Ende siegte Klinikum auf Grund des druckvolleren Angriffsspiels über die Außen und vor allem über die Mitte. Mit vielen tollen Blocks und Einzelaktionen unserer Sportfreunde Stefan und Andres konnten gegnerische Angriffe abgewehrt und gute Punkte erzielt werden.
Zudem hatte unser Team diesmal am Ende die besseren Nerven und verwandelte den Matchball im fünften Anlauf des an Dramatik kaum zu überbietenden vierten Satzes. Der SVV konnte zwei Satzbälle trotz aller Bemühungen beim Stand von 26:25 nicht zum 2:2-Ausgleich nutzen, um den Tie-Break noch zu erreichen.

Wir absolvierten insgesamt in dieser Spielsaison 10 Spiele, erreichten 16 Punkte und hatten von allen neun Teams den besten Endspurt. In der Endrunde sollten wir eigentlich "nur noch das Zünglein an der Waage" sein! Dann besiegten wir alle 3 Mitfavoriten und sind am Ende die zufriedenen lachenden Gewinner. Vielleicht war es diesmal unsere innere Gelassenheit und das gute ausgeglichene Gemeinschaftsgefühl in der Mannschaft, das alle im Training spürten und auch am Montag den Ausschlag gab.

Vielen Dank sagen wir allen fairen Volleyballern der Stadtliga und danken Organisatoren für eine Arbeit, die wohl kaum ein Anderer übernehmen möchte!

Jeden Abend nach dem Training treffen sich einige Sportfreunde im Stralsunder "Torschließerhaus". So hielten wir es auch diesmal und feierten hier unseren Erfolg.
Erstmals seit 15 Jahren erhält der Sieger einen Pokal, gestiftet vom Chef der Gaststätte "Torschließerhaus" im Zentrum von Stralsund. Herr Jörg Brandt und seine netten Mitarbeiter sind nämlich Förderer des Volleyballsports in Stralsund und natürlich tolle Wirtsleute.

An dieser Stelle sei der Hinweis erlaubt, dass jeder, der gern Volleyball spielt und in einem interessanten, anspruchsvollen Ligavergleich mit streiten will, bei uns herzlich willkommen ist. Wir trainieren immer montags 20.00 Uhr in der Diesterweghalle.

Viel Spaß mit den Fotos in der Galerie.
(14.04.2008, Gunter Lohn)